Antriebspakete für federausgeglichene Sectionaltore für Torflächen bis 45m² und Torgewicht bis 585 kg

Was sind Antriebspaket?

Antriebspakete sind einbaufertige Antriebe mit Sicherheitselementen,
Was nicht enthalten sind, aufgrund der vielen Torarten, das Montagematerial für die
unterschiedlichsten Montagearten, auch die Schlaffseilschalter sind nicht enthalten.
Die Bildliche Darstellung der Montagearten sind unter der Kategorie Montagevarianten
und das Zubehör

1. Mittelmotormontage hier hat das Set die Artikel Nummer 160341
2. Aufsteckmontage
Der Antrieb wird direkt auf die Federwelle des Sektionaltores aufgesteckt. Eine Drehmomentstütze
dient zur Befestigung des Antriebs an der Wand oder der Torzarge. Platzbedarf mit
Drehmomentstütze Typ 1· Länge des Federwellenende: 105 mm Montagefreiraum für STA: 105 mm
Montagefreiraum für STAWS: 200 mm Platzbedarf mit Drehmomentstütze Typ 4
Länge des Federwellenende: 125 mm· Montagefreiraum für STA: 105 mm· Montagefreiraum
für STAWS: 200 mm
3 Achskettentrieb Montage
Der Antrieb wird über einen Achskettentrieb mit der Federwelle des Sektionaltores verbunden.
Bei Wahl einer anderen Übersetzung des Achskettentriebes verringert sich die Torlaufgeschwindigkeit
und das Abtriebs Drehmoment steigt. Übersetzung 1:11 Umdrehung der Federwelle = 1 Umdrehung
der Getriebe-Hohlwelle Übersetzung 1:1,21 Umdrehung der Federwelle = 1,2 Umdrehungen der
Getriebe-Hohlwelle Platzbedarf  änge des Federwellenendes: 62 mm  Montagefreiraum für Anschlussnabe
Federwelle: 62 mm· Montagefreiraum für STA: 105 mm Montagefreiraum für STAWS: 200 mm
4. Anflanschmontage 
Der Antrieb wird über eine Steckwelle mit vormontiertem Adapter mit der Federwelle des Sektionaltores
verbunden. Der Adapter wird an die Federwelle angeflanscht. Eine Drehmomentstütze dient zur Befestigung
des Antriebs an der Wand oder der Torzarge.Platzbedarf Anflanschmontage Länge des
Federwellenendes: 50 mm Montagefreiraum für STA: 205 mm Montagefreiraum für STAWS: 305 mm
5. Schienengeführte Montage
Bei Sektionaltoren mit schienengeführter Montage wird der Antrieb mittels einer beiliegenden
Montagekonsole an einer Antriebsschiene befestigt. Die Antriebsschiene wird jeweils über ein
Abhängungsset für die Antriebsschiene und den Antrieb mit der Decke befestigt. Auf dem Torblatt
wird eine Toranschlusskonsole befestigt, die über den beiliegenden Tormitnehmer mit der
Antriebsschiene verbunden wird.Platzbedarf  60 mm (Höhe der Antriebsschiene)
Wenn Sie nicht wissen was Sie benötigen, senden Sie uns ein Foto von dem Tor das
Maß der Federwelle und wieviel Platz
Sie neben der Federwelle bis zur Wand haben,
wir erstellen Ihnen dann ein Angebot für die Artikel

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 9 Artikeln)